Vortrag und Disskusion mit Mine Pleasure Bouvar

GOETHE EXIL und OSCO offen
ab 14:00 Uhr Führungen im Goethe Exil

16:00 Uhr Vortrag und Disskusion mit Mine Pleasure Bouvar im
Goethe EXIL

„The T* and the Media- trans* und die populären Medien“

Von „Das Schweigen der Lämmer“, „Boys Don’t Cry“, über „The Danish Girls“ bis zum deutschen „Tatort“ – die mediale Repräsentation von trans*, nichtbinären und gender-nonkonformen Personen ist  vielfältig. Dabei werden oft Stereotype und diskriminierende Bilder wieder und wieder dargestellt. Am Beispiel jüngerer und älterer Filme und Serien vollzieht Mine Pleasure Bouvar nach, welche Bilder von trans*Geschlechtlichkeit in den populären Medien existieren. Wie werden trans*Personen sichtbar gemacht, wo bleiben sie unsichtbar? Und welche Überschneidungen mit anderen Formen der Diskriminierung lassen sich dabei erkennen? Die Frage, was das Ganze mit der alltäglichen Lebenswirklichkeit von trans*Personen zu tun hat ist dabei zentral.