David Lübke Trio | Konzert

David Lübke trägt sein Herz auf der Zunge. Ein junger, charismatischer Sänger ist unterwegs mit deutschsprachigen Liedern, einer alten Gitarre und einem 5-saitigen Banjo. Begleitet wird er von dem Münchener Geiger Max Eisinger und dem Berliner Cellisten Moritz Brümmer.
„David Lübke ist ein herzerfrischender Troubadour, der uns inmitten einer konsumgeilen, als auch krisengeschüttelten Welt an das Elementarste in uns selbst erinnert: Unsere Träume, unsere Visionen, unsere Freiheit und Unabhängigkeit.“ – Biber Herrmann
„Davids Musik weckt Neugier und Sehnsucht nach guten Tagen, nach einer neuen Blütezeit, die in unser Land einziehen möchte. Wie durch Kinderaugen zeichnet der junge Liedermacher die Welt … Meine Entdeckung 2020.“ – Sarah Brendel
Bewegte Impressionen hier:



Eintritt:
Wir freuen uns über eine Spende nach eurem Gusto zwischen 10 und 15,- € !
___________________________________________________________________
Liebe Gäste des PLATZprojekts,
bitte habt Verständnis dafür, dass wir Eure Daten beim Kartenkauf aufnehmen und zur eventuellen Nachverfolgung drei Wochen aufbewahren.
Bitte haltet außerdem die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen wie die beschrifteten Wege und Abstände ein und wascht euch fleißig alles weg 😉
Wir wollen das Team und uns gesund behalten und freuen uns sehr auf euren Besuch ❤ Weniger anzeigen

Gutter Loops – Hip Hip

Hip Hip Konzi
Die live Acts wären,
DALEE & Beatmensch5000 ( teil des Blackbearbasement)

Henace & Yowlandi

Nelly X Pahlib

Wohnzimmerkonzert in der Exitbox Dymala und Dylan/Heine

In entspannter Atmosphäre wird entspannte Musik präsentiert. Mit den beiden Combos Dymala und Dylan/Heine präsentieren wir euch zwei akustische Perlen aus Hannover. Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen, eingängigen und nachdenklichen Abend in unserem Wohnzimmer. Kommt vorbei und lasst euch inspirieren.
Bei gutem Wetter auch gerne auf unserer Terrasse. Der Eintritt ist wie gewohnt frei. Ein Hut wird aber seine Runden machen.

Mehr Infos über die Musik unter:
https://www.facebook.com/leiselieder/
https://dylanheine.bandcamp.com/releases

5 MINUTEN LIEBE

„5 Minuten Liebe“ entführen ihr Publikum in einen poetischen Nachtclub.
Ihre Live Performances bringen die Menschen zum Tanzen, Mitfuehlen und zum Nachdenken.
Das Trio aus Ruben Dietze (Keys, Vocals), Elias Kunz (Drums, Live Electronics) und Dominik Mostert (Bass, Moog) bringt deutschsprachigen Electro Pop auf die Buehne, der sich
aus Hip Hop, R’n’B und Electronic Dance Music Einfuessen speist.

Alle 3 Musiker haben Popmusik an der Musikhochschule Hannover studiert und mit verschiedensten Bands (z.B. LINA, Flooot, PASSEPARTOUT) Hunderte von Konzerten gespielt. Sie beherrschen ihr Handwerk, aber was viel wichtiger ist: Sie haben eine Botschaft. Ihre Texte und ihre Musik setzen sich mit dem Zwiespalt auseinander, den wir als analoge Menschen
in einer zunehmend digitalen Welt spueren.

https://www.instagram.com/5minutenliebe/
5minutenliebe.de

EINTTRITT 5-10 Euro

Matiu Te Huki – Concert 21.08

Back by popular demand after last years sold out workshop, Matiu Te Huki, Maori musician and haka workshop presenter is coming back to Hannover to play his soulful roots music and present his popular workshop (which sold out last year).
Entry by donation.

Matiu will present his workshop on 22.08 at 18:00.
Entry 50 Euro

Sacred stance through the Maori voice – Workshop

Matiu has over 20 years experience as a Maori language and performance teacher, he is an engaging facilitator, dynamic international musician, playwrite, storyteller and a leader amongst his own communities.

This interactive workshop will cover traditional Maori practices including the warrior energy of haka (traditional power dance), the hongi (sharing the breath of life), story, the art of introduction, song, and more.

This workshop also covers several simple yet extremely powerful masculine/feminine practices that are profoundly honoring, healing, connecting and empowering. The impact from this is currently sending waves around the planet.

We will deal with light and shadow.
This workshop is suitable for anyone up for real growth.

Participants will leave with ancient yet practical tools to support them in the way they stand, speak, listen, connect and move powerfully through this life.

So, would you like to feel grounded, strongly connected to spirit, the ancestors and all people present when speaking in a group? Do you want to step into your power as a leader? Are you ready for people to really tune in and hear your words of acknowledgement and honour? Feel more confident in your own skin? Find your warrior and embrace your internal bad ass?

These are some of the things we’ll be diving into together in this workshop.

Matiu’s approach is welcoming, inspiring, fun and empowering.

Squalloscope live

Die Exitbox lädt zum ersten Wohnzimmerkonzert!

Wir konnten die Wiener Künstlerin Squalloscope überzeugen,
auf ihrer Gastspielreise Halt auf dem PLATZprojekt zu machen.

Also packt Eure Ohren ein und kommt vorbei zum gemütlichen KleinstKonzert in der Exitbox.
Oder bei super Wetter halt draussen.

Reinhören geht zum Beispiel hier:

Squalloscope
Freitag, 16.08.2019
19.00 Einlass
Fössetrasse 103
30453 Hannover

Eintritt ist frei
um Spende für die Musik werden wir dennoch aufrufen.

—————-

Über die Künstlerin:

Squalloscope is Anna Kohlweis, who exists as a multimedia artist, illustrator, music producer, composer, songer and singwriter based in Austria. Between 2006 and 2011 she was also known as Paper Bird, a name under which she released three full-length albums. Anna Kohlweis works as a solitary force on songwriting, production, recording, artwork, and music videos and is dedicated to rhymes, multi-layered choirs, field recordings, loops, vaguely sloppy beats, the rage of her thirties, the intensely personal, and quite possibly the slightly wacky.

Squalloscope releases include the album “Soft Invasions“, two EPs, “Desert” and “Dispenser Box” (Seayou), as well as the self-released EP “Unpleasant Design”. Her fifth full-length album “Exoskeletons For Children” is now out on Seayou Records and Fake Four Inc.

Soirée against Faschismus

Noise Against Fascism
a project which claims to be:
„Harsh noise fueled by political anger.
A violent non-violent tool of resistance“
and I can promise you: it is
a full body experience and in a strange way very satisfying

https://noiseagainstfascism.bandcamp.com/

supported by Femme Fatale
to quote the artist:
„Nonbinary Person, a bit strange but nice, plays Digital Anarchapunk using midi, virtual instruments, samples and tons of delay.“
but more importantly
anti
-fascism
-racism
-sexism
-homophobia,
-transphobia,
-patriarchy
-religion
-gema
-rockstars
-cops
-fun

pro
-anarchism
-diy
-feminism
-free culture
-kink
-weed
-animal rights
-slowness

https://femme-fatale.bandcamp.com/album/live-g18-22062019

this evening is for us antifascistAs to come together and leave with more energy and will.
art as a reproductive, inspiring and helpful vehicle to keep fighting !

!!! BRING MONEY TO SUPPORT THE ARTISTS !!!

Snntg-Session im Osco

Session mit lokalen SNNTGs-Künstler*innen

SNNTG meets Platzprojekt und lädt nicht nur die beliebtesten lokalen Bands und Einzelkünstler*innen ein, sondern auch jede Person, die sich schon mal auf das Festival einstimmen und einhören möchte. Mit dabei sind u.a. Senkel, Feathers and
Greed, Janni B, Fenge, EskrAcht, Ranios und Rayk.
Als Schmankerl wird nach den kurzen Hörproben ein Workshop mit Jamsession stattfinden, an dem die Musiker*innen uns teilhaben lassen. Wir können gespannt sein auf spontanes Gitarrengeklampfe, virtuose Solos und ungewohnte Klänge.
Also schnappt euch eure Lieblingsmenschen, packt gute Laune ein und lasst uns gemeinsam Tanzen, Spaß und eine gute Zeit haben. Denn nichts ist besser als lokale SNNTGs-Musik an einem Dienstag auf dem Platzprojekt.

Harte Fakten:
Wann: Dienstag, 16.07., ab 19:00 Uhr
Wo: OSCO (Platzprojekt), Fössestraße 103, 30453 Hannover
Eintritt: kleine Spende von 3€